Die 5 schlechtesten Ideen für ein Betriebsfest

 

Jeder liebt eine gute Party. Aber Betriebsfeste, Firmenpicknicks und andere gesellschaftliche Veranstaltungen im Arbeitsumfeld sind oftmals nicht so spaßig. Tatsächlich können sie sich zu unangenehmen Zusammentreffen entwickeln, bei denen Sie Ihre Fähigkeit unter Beweis stellen müssen, die Professionalität in einem sozialen Umfeld aufrechtzuerhalten. Wenn Büropartys außer Kontrolle geraten, kann dies zu einigen beruflich katastrophalen Situationen führen - sogar zu Rechtsstreitigkeiten.

Wie können Sie sicherstellen, dass Sie Ihr berufliches Image nicht ruinieren oder Ihren Job riskieren, wenn Sie an einem Betriebsfest teilnehmen?

Hier ist ein Blick auf einige der schlimmsten Ideen für ein Betriebsfest und wie man sie vermeidet:

  1. Zu viel trinken - Es ist nicht ungewöhnlich, dass bei Veranstaltungen am Arbeitsplatz im Sommer kostenlose Cocktails oder ein Fass Bier angeboten werden. Aber es ist leicht, es zu übertreiben, wenn Sie versuchen, lässig zu sein und ein kleines Gespräch mit Kollegen zu führen. Wenn Sie zu viel Alkohol trinken, kann dies zu peinlichen Momenten führen, die Sie sehr lange verfolgen. Ein  Mitarbeiter wurde mal nach einer Feier am Arbeitsplatz in einem Hotel im Schrank eines Hausmeisters ohnmächtig. Er wurde am nächsten Morgen von einem Mitarbeiter gefunden, der dachte, er sei tot. Während der Mitarbeiter jahrelang im Unternehmen blieb, hat ihn der Vorfall für immer verfolgt. Wie man sieht, ist es also wirklich keine gute Idee auf einer Betriebsfeier zu viel zu trinken
  2. Schlägereien mit Kollegen - Es kann sein, dass Sie einem Kollegen oder Vorgesetzten etwas Groll oder Feindseligkeit entgegenbringen, und es besteht immer die Möglichkeit, dass diese Gefühle auftauchen und bei einer gesellschaftlichen Veranstaltung Ärger hervorrufen. Sie könnten versucht sein, etwas zu sagen oder zu tun, was Sie später bereuen werden. Ein IT-Mann wurde sofort entlassen, nachdem er so viel getrunken hatte, dass er auf einem Betriebsfest einen Faustkampf mit dem Finanzvorstand seines Unternehmens hatte. "Als die Polizei eintraf, um ihn zu beruhigen, bekämpfte er sie und wurde verhaftet", sagte einer seiner Mitarbeiter gegenüber  Forbes. (Siehe Tipp Nr. 1: Je weniger Sie trinken, desto unwahrscheinlicher wird es, dass Sie sich lächerlich machen.)
  3. Sich bei einem Sturm verletzen - Ein leichter Regenschauer mag harmlos sein, aber wenn das Wetter während eines Picknicks oder einer anderen Veranstaltung im Freien ungemütlicher wird, gehen Sie schnell nach drinnen - und sorgen Sie sich nicht darum, das Essen oder die Gesellschaftsspiele zu retten. Der 49-jährige Ronald Walsh aus Dothan, Alabama, kam 2013 bei einem schweren Gewitter ums Leben, als er bei einem Firmenpicknick versuchte, ein aufblasbares Schloss zu sichern und dabei von etwas am Kopf getroffen wurde.
  4. Unangemessene Flirts - Manchmal werden Betriebsfeste zu ungezwungen und bestimmte Personen können gewisse Grenzen überschreiten oder mit einem Kollegen flirten. Nicht cool - und etwas, das Sie später in ernsthafte Schwierigkeiten bringen könnte. Ein Angestellter einer Werbeagentur in Chicago erinnert sich daran, dass sich ein Senior-Manager betrunken hat und „jeder Frau dort sexuell unangemessene Dinge gesagt hat“, so Forbes . „Er wurde am nächsten Tag entlassen.“ Denken Sie daran, dass es sich um eine von der Arbeit gesponserte Veranstaltung handelt und daher die Arbeitsplatzrichtlinien durchgesetzt werden.
  5. Den Chef beschimpfen - Wenn Sie sich mit Ihren Mitarbeitern unterhalten, kann sich herausstellen, wie Sie gegenüber Ihrem Vorgesetzten oder anderen Kollegen eingestellt sind. Auch wenn Sie jemanden im Büro nicht mögen, ist es am besten, diese Gefühle bei Betriebsfesten für sich zu behalten - sie könnten sich später als Bumerang erweisen.

Betriebsfeste sind mit einer Vielzahl potenzieller Pannen verbunden. Die beste Vorsorge: Übertreiben Sie es nicht mit dem Alkohol und denken Sie daran, dass Sie im Wesentlichen bei der Arbeit sind. Wenn man sich dies stets vor Augen führt, kann im Grunde nichts passieren.

 

IC Server 3

Dieses Informationsportal liefert Artikel zu

interessanten und aufschlussreichen

Themen aus allen Bereichen. Geschrieben und

verfasst von Autoren für interessierte Leser. Bei

den zur Verfügung gestellten Artikel handelt es

sich um die eigene Meinung des Verfassers und

dienen nicht dazu die Fachmeinung eines Arztes

oder einer Person aus dem Rechtswesen zu ersetzen!

Impressum