Die wichtigsten Schritte zur Auswahl eines Berliner Übersetzungsbüros

Bild: is marked with CC0 1.0

Vielleicht arbeiten Sie bereits seit Jahren mit einem Übersetzungsdienstleister in Berlin oder einer Übersetzungsagentur zusammen und es läuft nicht so, wie Sie es sich wünschen. Sie brauchen etwas frische Luft und ein paar gute Ideen für Ihre Übersetzungsprojekte. Natürlich gibt es eine Menge Übersetzungsbüros in Berlin. Es ist also schwer, eine Wahl zu treffen, nicht wahr?

Einfach ein Übersetzungsbüro Berlin zu wählen, ist nicht der richtige Weg. Dies ist etwas zu wichtig, um eine leichtfertige Entscheidung zu treffen. Welche Faktoren muss man also beachten?

Wir verstehen, dass Sie die Auswahlkriterien kennen müssen, wenn Sie Ihr Übersetzungsbüro auswählen möchten. Wenn Sie ein Start-up-Unternehmen sind, sind Ihre Auswahlkriterien unbekannt, da Sie keine Erfahrung mit einem anderen Übersetzungsbüro haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie einfach unsere Checkliste nutzen, denn diese Checkliste wird sicherlich dabei helfen, den richtigen Übersetzungsanbieter zu finden.

Wie finden Sie den besten Übersetzungsdienstleister in Berlin?

Im Internet sind viele Übersetzungsdienstleister zu finden, die alle den Anspruch erheben, professionellen Service anzubieten. Sie bieten alle die besten Übersetzungsdienste an, sind alle 24 Stunden am Tag geöffnet und bieten über 500 Sprachen an. Wie kann man also das beste Unternehmen auswählen, mit dem man zusammenarbeiten kann?

Sie müssen sicherstellen, dass der Dienstleister jedes professionelle Übersetzungsprojekt sorgfältig koordiniert, damit das Endergebnis alle Ihre Wünsche erfüllt. Dies erfordert eine eingehende Analyse mehrerer wichtiger Schlüsselelemente über das Übersetzungsbüro, für das Sie sich entscheiden.

Wenn Sie die unten aufgeführten Schritte befolgen, können Sie den Übersetzungsdienstleister leicht auswählen, um Ihre Arbeit zu erledigen. Generell kann man sagen, dass jede Firma, die Sicherheitskonzepte, Erfahrung, eine große Vielfalt an Fachübersetzern und eine gute Resonanz von ihren Kunden hat, die Firma ist, die mehr Chancen hat, qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern.  Sie müssen auch überprüfen, ob das Übersetzungsbüro, für das Sie sich entscheiden, Übersetzer mit branchenspezifischer Erfahrung anbietet. Im Internet finden Sie vielleicht viele Optionen, aber wenn Sie die Optionen anhand der unten genannten Kriterien filtern, wird es Ihnen sicherlich sehr leicht fallen, den besten Übersetzungsdienstleister zu finden, der Ihre Arbeit in hoher Qualität und zu einem angemessenen Preis erledigt.

Die wichtigsten Schritte zur Auswahl Ihres Übersetzungsdienstleisters sind:

Berufserfahrung

Sehen Sie sich an, wie viele Jahre sie schon im Geschäft sind. Erfahrung ist nicht nur deshalb wichtig, weil die Übersetzungen von besserer Qualität wären, sondern auch, weil ein erfahrenes Unternehmen mit jeder Art von Dokumenten zu tun hatte, so dass es in der Lage ist, Ihre Anforderungen richtig zu verstehen.

Muttersprachliche Übersetzer

Arbeiten sie mit muttersprachlichen Übersetzern zusammen? Erlauben sie nur Übersetzern, nur in ihre Muttersprache zu übersetzen? Wie wählen sie die Übersetzer aus? Wir haben ein 8-Kern-Kriterium für die Auswahl professioneller Übersetzer, und sie sollten etwas Ähnliches haben, um Genauigkeit zu gewährleisten.

Innovation

Prüfen Sie, wie innovativ sie sind. Sie möchten für Ihre Projekte die Vorteile einer gut etablierten Projektmanagement-Plattform für Übersetzungen nutzen und davon profitieren. Vielleicht möchten Sie auch sehen, ob sie ihre Übersetzer schulen oder ihnen bei Bedarf Unterstützung anbieten.

Rund um die Uhr geöffnet

Kann man sich nur zu bestimmten Zeiten auf sie verlassen oder sind sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet? Das ist nicht nur für die Flexibilität bei der Lieferung Ihrer Übersetzungen wichtig, sondern auch, wenn schnelle Dienste benötigt werden, denn je schneller sie antworten, desto schneller können sie Ihr Projekt aufsetzen.

Preise

Was ist mit ihren Übersetzungspreisen, wie wird der Preis für alle von ihnen angebotenen Übersetzungsdienstleistungen festgelegt? Stellen sie für verschiedene Sprachen unterschiedliche Preise in Rechnung? Werden sie pro Wort oder pro Seite berechnet? Bieten sie die Verwendung von Memory-Tools an, um Ihre Gesamtkosten zu senken?

Menschliche Übersetzer

Arbeitet das Übersetzungsbüro nur mit menschlichen Übersetzern oder ist die maschinelle Übersetzung an einem der Schritte beteiligt? Werden Übersetzer aufgrund ihrer Erfahrung auf dem Gebiet Ihres Dokuments eingesetzt? Lassen Sie uns dies noch einmal betonen: Verwendet der Dienstleister Maschinen zum Übersetzen?

Zusätzliche Kosten

Gibt es versteckte Gebühren oder Zuschläge für Geschwindigkeit, Termintreue oder zusätzliche Dienstleistungen wie Korrekturlesen? Gibt es eine Mindestgebühr, die Sie zahlen müssen? Sind alle Kosten im kostenlosen Kostenvoranschlag ausdrücklich erwähnt und gibt es keine zusätzlichen Gebühren für abschließende Überarbeitungen? Wird überhaupt ein kostenloser Kostenvoranschlag erstellt?

Ihre Checkliste

Wenn Sie die oben genannten Punkte nützlich fanden, benötigen Sie sicherlich unsere vollständige Liste, in der viele weitere Punkte aufgeführt sind, die Sie bei der Auswahl Ihres Übersetzungsdienstleisters beachten sollten. Möchten Sie die gesamte Liste? Laden Sie sie unten im .pdf-Format mit Kontrollkästchen herunter, fertig zum Ausdrucken!

IC Server 3

Dieses Informationsportal liefert Artikel zu

interessanten und aufschlussreichen

Themen aus allen Bereichen. Geschrieben und

verfasst von Autoren für interessierte Leser. Bei

den zur Verfügung gestellten Artikel handelt es

sich um die eigene Meinung des Verfassers und

dienen nicht dazu die Fachmeinung eines Arztes

oder einer Person aus dem Rechtswesen zu ersetzen!

Impressum